‘Shes Madonna’ erscheint am 23. Februar

Robbie Williams veröffentlicht am 23. Februar auf dem EMI-Label Chrysalis seine neue Single „She’s Madonna“, die er gemeinsam mit den Pet Shop Boys aufgenommen hat. „She’s Madonna“ ist eine von zwei gemeinsamen Aufnahmen für das Album „Rudebox“ aus dem letzten Frühjahr. Robbie Williams, Neil Tennant und Chris Lowe formen hier endlich die von langer Hand angekündigte Supergruppe und inszenieren einen der am höchsten gepriesenen Momente des gesamten Albums: ein dynamisches Stück Synthie-Pop, das dieses unschlagbare Trio als wunderbare Ballade verewigt. Die Single enthält spektakuläre neue Remix-Versionen von Kris Menace & Chris Lake, die weltweit die Dancefloors erobern werden. Diese Versionen folgen einer Reihe fabelhafter Remixe für „Rudebox“, für die unter anderem Switch, Soulwax, Mark Ronson und Chicken Lips verantwortlich zeichneten. In der Tradition der bahnbrechenden Videoclips von Robbie Williams bildet auch „She’s Madonna“ keine Ausnahme. Der Clip zeigt Robbie, wie er noch nie zuvor zu sehen war. Gedreht wurde während einer Tourneepause in Los Angeles vor dem abschließenden Teil seiner Welttournee, die ihn nach Asien und Australien führte. Das Video enthält Auftritte einiger der berühmtesten und berüchtigsten Drag Queens aus Los Angeles, allen voran Alexis Arquette (der Bruder von Patricia, Rosanna und David Arquette ist ein weiterer Spross der berühmten Schauspieler-Familie). Der Clip entstand unter der Regie des Schweden John Renck, zu dessen Videoarbeiten neben Robbie Williams’ „Tripping“ auch gefeierte Videos von Beyoncé, The Streets und Madonna gehören. Vorab wird der Videoclip zu „She’s Madonna“ ab Freitag, den 19. Januar, für 72 Stunden exklusiv auf der Website http://www.robbiewilliams.com zu sehen sein. Robbie Williams hat soeben den letzten Teil seiner „Close Encounters“ Welttournee beendet, in deren Verlauf er vor über drei Millionen Zuschauern aufgetreten ist.